Donnerstag, 15. Mai 2014

Hurra, ich hab´s geschafft!

Auf einem Markt habe ich solche Geldbeutel gesehen und weil sie mir zu teuer waren (und ich ja auch ein wenig nähen kann) habe ich im Internet nach einer Arbeitsanleitung gesucht und bin fündig geworden. Es hat 2 Stunden gedauert, bis ich eine kostenlose Anleitung hatte. Nach weiteren 3 1/2 Stunden war der Geldbeutel fertig. Er sollte zu den lila Reißverschlüssen meiner neuen Jacke passen.

Lila Walkstoffreste hatte ich noch und auch noch ein kleines Stück Satinband in grün. Das reichte mir aber nicht an Deko und sah mir zu elegant aus. Schnell noch ein paar selbst gefilzte Blüten drauf genäht und schon sieht es verspielt aus

Innen wiederholt sich teilweise das Grün des Satinbandes.

Ganz stolz bin ich darauf, dass ich die zwei Reißverschlüsse so gut eingenäht bekommen habe.


Zu guter Letzt noch Haralds 12-tel-Blick-Banane im Mai
. Eigentlich wollte ich ja schon aufgeben, aber seit ich sie vom Gewächshaus in den Wintergarten genommen habe, wächst sie wieder. Dieses ist das April-Foto. Im März habe ich keines gemacht, weil ich dachte, sie geht ein. Dass sie jetzt wieder wächst, freut mich deshalb um so mehr. Nur sind in der Erde so viele kleine Fliegen. Ich weiß nicht, was man außer Gelbtafeln in die Erde zu stecken, dagegen tun kann.